Kann ich mir Hoffnung machen?

      Kann ich mir Hoffnung machen?

      Hallo

      Ich bin in den Kumpel meines Bruders verknallt und weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ich bilde mir auf kleine Zeichen wahrscheinlich viel zu viel ein. Er lächelt mich immer an wenn wir uns sehen. Bei unserem ersten Aufeinandertreffen saßen mein Bruder, ein weiterer Kumpel, er und ich auf der Terrasse und obwohl die Sonne schien hat er seinen Stuhl ein wenig in meine Richtung gedreht, anstatt zur Sonne. An einem anderen Aben hat er, als er die Treppe zum Keller runter ging dir die Glasscheibe der Wohnzimmertür, mich kurz angesehen. Unsere letzte Begegnung war, als ich auf dem Weg zum Bahnhof ihn gesehen habe und nach Feuer gefragt habe. Als ich es ihm zurück geben wollte haben sich unsere Hände berührt und es ist runter gefallen. Wir wollten es beide aufheben, ach da haben sie sich wieder berührt und als ich es ihm dann wieder gegeben habe, hat er mit seiner hand meine genommen um es wieder zu bekommen. Dabei hat er mich verlegen angelächelt. Ich weiß jetzt nicht, ob ich mir auf alles zu viel einbilde und er nichts von mir will, weil ich nur "die kleine schwester von" bin oder ob ich mir tatsächlich Hoffnungen machen kann? Wir haben gestern noch gemeinsam eine geraucht und uns zum Abschied umarmt. Wir treffen uns mittlerweile häufiger zum rauchen. Begrüßen und verabschieden uns immer mit einer Umarmung. Beim letzten Treffen hat er gesagt, dass er mir einen guten heimweg wünscht, obwohl er weiß, dass ich nur drei Minuten zu Fuß weg wohne. Hat er auch Interesse an mir oder nicht? Danke für eure Hilfe!
      Also so von der Ferne kann man da nichts rauslesen, aber das liegt auch daran, dass nur du das ja authentisch mitbekommst.

      Willst du nicht mal deinem Bruder andeuten, dass du den Kumpel ganz interessant findest? Vielleicht hat auch der Kumpel was zu ihm gesagt?

      Du könntest auch solche Steilvorlagen wie die hier verwandeln:
      Beim letzten Treffen hat er gesagt, dass er mir einen guten heimweg wünscht, obwohl er weiß, dass ich nur drei Minuten zu Fuß weg wohne.

      Darauf könntest du sagen: Ich hab richtig Schiss dass ich mich verlaufe
      (Vielleicht begleitet er dich dann?)

      Wie groß ist denn der Altersunterschied zwischen euch - also deinem Schwarm und dir - , wenn du dich als "die kleine Schwester" siehst?

      Twi-n-light schrieb:

      Also so von der Ferne kann man da nichts rauslesen, aber das liegt auch daran, dass nur du das ja authentisch mitbekommst.

      Willst du nicht mal deinem Bruder andeuten, dass du den Kumpel ganz interessant findest? Vielleicht hat auch der Kumpel was zu ihm gesagt?

      Du könntest auch solche Steilvorlagen wie die hier verwandeln:
      Beim letzten Treffen hat er gesagt, dass er mir einen guten heimweg wünscht, obwohl er weiß, dass ich nur drei Minuten zu Fuß weg wohne.

      Darauf könntest du sagen: Ich hab richtig Schiss dass ich mich verlaufe
      (Vielleicht begleitet er dich dann?)

      Wie groß ist denn der Altersunterschied zwischen euch - also deinem Schwarm und dir - , wenn du dich als "die kleine Schwester" siehst?

      Er ist 23 und ich bin 18
      Oh ja so eine Situation kenne ich zu gut.
      Ich habe schon sehr viele Gespräche durch weil meine Situation noch etwas verzwickter war.

      Im Endeffekt aber ist die Liebe dann doch stärker. Wir sind seit 3 Jahren zusammen. Die Beziehung läuft mega gut, versuchen gerne mal was neues aus - damit bringen wir immer wieder Schwung in die Beziehung.

      Bei Link entfernt haben wir zum Beispiel heiße Videos gefunden.
      Richtig gute Sache :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Magie“ ()