zweigleisig...

      Also Schoof, es macht dich ja liebenswert, weil süß und weckt irgendwelche urigen Beschützerinstinkte (sofern Frauen selbige haben), aber ich hab noch nie jemand gesehen, der sich seiner selbst so unsicher ist wie du. Kann mir gut vorstellen, dass du "euch" noch weitere "Chancen" einräumst. Hab den Eindruck, du siehst die Trennung als Eingeständnis deines Versagens...??? Dem ist "fai" (<-bekräftigendes Füllwort)nicht so!
      Aber ich wünsch dir den Mut das jetzt durchzuziehen und vor allem wünsch ich dir die Fähigkeit zu erkennen was richtig ist.(ich will hier kein Schoof, das in 2 Wochen erklärt, dass es partout zurück will)
      Greetz Feli

      Übrigen, du schuldest mr noch ein Essen! (ich erinnere dich zu einem günstigeren Zeitpunkt nochmal dran...)
      Also Schoof, es macht dich ja liebenswert, weil süß und weckt irgendwelche urigen Beschützerinstinkte (sofern Frauen selbige haben), aber ich hab noch nie jemand gesehen, der sich seiner selbst so unsicher ist wie du.

      hm.. :( soll ich mich jetzt geschmeichelt fühlen, getroffen, oder..?! :( ich bin nicht unsicher... also..ja natürlich bin ich unsicher, ganz einfach schon aus dem grund:

      -> Hab den Eindruck, du siehst die Trennung als Eingeständnis deines Versagens...???

      oder willst du etwa das gegenteil behaupten???

      Übrigen, du schuldest mr noch ein Essen! (ich erinnere dich zu einem günstigeren Zeitpunkt nochmal dran...)

      candle-light dinner??
      wie wo was? hab ich was verpasst? :)

      ich fahr jetzt gleich zu ihr!!!
      hat noch ganz ganz schnell jmd. nen tip wie ich am besten anfang oder so?????
      Ist ja jetzt schon zu spät aber trotzdem...

      Es gibt einfach kein Patentrezept für eine trennung, so wie du es dir wünschst...

      Eine Trennung ist selten schön für den der verlassen wird... und für den der verlässt auch nicht immer einfach...

      Ich kann nicht mehr sagen als: Da musst du wohl schlicht und ergreifend durch...


      Grüße,
      Nightflower
      Original geschrieben von Schoof22
      [b]
      -> [b]Hab den Eindruck, du siehst die Trennung als Eingeständnis deines Versagens...???


      oder willst du etwa das gegenteil behaupten???

      [/B]


      Natürlich will ich das Gegenteil behaupten! Junge, was stellst du eigentlich für Ansprüche an dich? Manchmal passt es einfach nicht, niht viele sind füreinander gemacht. Das ist nicht deine persönliche Schuld. Mein Gott, das ist das Leben und du kannst nichts daran ändern! Also lass sie endlich gehen und gib euch beiden die Chance jemand zu finden bei dem es passt, bei dem sich keiner von euch verbiegen muß und bei dem sich keine unüberwindbaren Berge von Zweifeln anhäufen.
      Ich verstehe dass das nicht leicht ist, aber du verlierst mehr wenn du an etwas festhälst das nicht auf Dauer von dir gehalten werden kann, als wenn du dir die Möglichkeit gibst etwas zu finden für das du bereit bist.

      Greetz Feli

      PS jetzt bin ich aber enttäuscht, dass du das vergessen hast :heulen:
      Du mußt noch mit mir kochen!
      wollte erst nen neuen thread aufmachen.. aber da die leute die es interessiert, hier wahrscheinlich noch mitlesen, sag ich's euch einfach hier:

      ich hab gestern nacht schluss gemacht...

      hab noch bei ihr übernachtet, da wir bis um 3 geredet haben ... wollte dann heimfahren, sie hat mich dann aber nicht mehr heimfahren lassen, da ich 2 mal eingepennt bin bei dem versuch aufzubrechen.. ich war so müde und fertig, ich wär bestimmt an nem baum gelandet...
      ich möchte dazu jetzt erst mal gar nix weiter sagen... vielleicht später...

      Junge, was stellst du eigentlich für Ansprüche an dich? Manchmal passt es einfach nicht, nicht viele sind füreinander gemacht. Das ist nicht deine persönliche Schuld

      doch, denn wenn ich wirklich dazu bereit gewesen wäre, hätten wir das vieleicht hinbekommen...

      --
      Schoof22...........
      Ja schoof, das kann ich nur unterstützen...

      Du hast nichts unrechtes getan... du hast vollkommen menschlich und nachvollziehbar gehandelt.

      Und jeder hier weiß, dass du es dir nicht leicht gemacht hast, im Gegenteil!!!
      Du bist nicht nur einmal mit dir ins gebet gegangen...

      Und ich denke, dass SIE es auch weiß...
      Eigentlich bin ich gar kein Typ für so etwas...aber ich hab' diesen Fehler auch gemacht und er hätte mich fast meine Jahrelange Beziehung gekostet!
      Hab' dann lange um meine jetzige Freundin kämpfen müssen,bis sie mir dann verziehen hat...letztlich haben wir es nur dank dieser Partnerzusammenführung Link gelöscht geschafft !
      Wäre diese nicht gewesen,dann wären wir heute nicht zusammen.War anscheinend Schicksal ...

      Von da an habe ich mir geschworen,das mir sowas nie wieder passieren wird.
      Ich mein verdient hat sie es einfach nicht und auch so,ist es nicht ok den anderen als blöd zu verkaufen.
      Wie würde ich mich in solch einer Situation verhalten,hab' mir schon paar mal diese Frage gestellt.Schön wäre es sicher nicht!

      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Magie“ ()