kein Gefühl beim Sex

      kein Gefühl beim Sex

      Hi!Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
      Also ich bin mit meinem Freund fast 2 Jahre zusammen und er hatte erst 1 Mal seinen Höhepunkt in mir.Er wird sonst nie erregt wenn wir miteinander schlafen.Mache ich was falsch das er das nicht merkt?
      Bitte helft mir ist echt wichtig.Wir verzweifeln schon fast daran und wollen uns trennen deswegen.
      :(
      Ich glaube so viel kann man als Frau nicht falsch machen damit ein Mann nix spürt, andersrum ist es weit komplizierter. Nee ich halte das für sehr unwahrscheinlich, dass der Fehler bei dir liegt. Eventuell wirst du extrem Feucht und die Reibung ist sehr gering, dann kann es sein dass bei ihm nicht so viel ankommt. Aber sonst wüsst ich nix. Und selbst das wäre dann nicht wirklich deine Schuld.

      -JAW
      Ja, ich würde auch eher sagen, dass es an ihm liegt.
      Vielleicht solltet ihr nochmal ruhig versuchen, darüber zu reden.. und eventuell, wie Erni bereits geschrieben hat, mal zum Onkel Doktor gehen.

      Aber niemals wegen sowas die Beziehung beenden! *davon abrat*
      Denn jede Krise geht einmal vorbei.. Man muss es nur gemeinsam überstehen. :schmunzl:

      :wave: Amber
      Ach Schnegge, ich kann dich so gut verstehen... Mein Freund und ich hatten auch zwei Jahre eine Beziehung geführt, in der er keinen Orgasmus hatte, weder beim Geschlechts- noch beim Oralverkehr. (Selbstbefriedigung ja, dauerte aber auch relativ lange.) Bei den vorherigen Freundinnen meines Freundes war die Lage allerdings genauso. Wie sieht das denn bei deinem Freund aus?
      Wir hatten geklärt, dass es nicht organisch ist, ich war ziemlich verzweifelt, und wir haben uns tatsächlich, sicherlich vor allem deswegen, getrennt. Er hat dann eine Gesprächstherapie gemacht, während der sich herausstellte, dass es ihm schwer fällt, loszulassen und Kontrolle über seine Gefühle abzugeben. Wir haben uns weiter getroffen, und eines abends ist der Knoten geplatzt. Beim Oralverkehr ist immer noch die Schwelle, aber wir hoffen, dass es sich da vielleicht auch nach und nach ergibt.
      Die Ursache muß bei deinem Freund natürlich nicht so tief liegen. Aber eben weil das bei Männern so selten vorkommt (aber es kommt vor, wie du siehst), weiß ich ganz genau, was du denkst und fühlst.
      Ich drück euch die Daumen!