Off-Topic-Thread zum Hallo-Sagen !

      Neu

      Hallo, ich hab mich lange nicht mehr gemeldet, und hab schweren Herzens jetzt gelesen, dass Twin und auch Erni mir zum Geburtstag gratuliert habt.. so sorry...und ganz vielen Dank dafür :bussi:

      Ich hab garnicht mehr geahnt, daß es das Forum noch gibt, toll find ich das 8o
      Ich wollt auch schon mehrmals hier rein sehen und euch wissen lassen wie es mir geht, obwohl ich euch nur virtuell kenne, ehrlich gesagt, ist das auch nicht meine vorstellung von kommunikatipn, weil wenn ich irgendwie mehr wollte wurde abgeblockt.. ehrlich nicht meins,warum auch immer, dass ist einfach meine meinung

      Ja das letzte jahr war sehr schwierig, jedoch für mich mehr erfüllung bringend denn je zuvor.
      Bei mir wurde Brustkrebs Ende Oktober 2017 diagnostisiert und ich hatte einen bösartiigen Tumor in der linken Brust. Drraufgekommen bin ich während Fernsehschauen es war ein kleines Reissen, aber nicht schmerzhaft, ging vorher immer ziur Mammographie

      Will garnicht drumherumreden, ich hatte seit jan. 2018 sechse Chemotherapien und anschliessend Bestrahlung mit anschliessernder operation
      und bin mit heurigem Jahr fertig mit dem Scheiss..Krustentier :bat: ich hab den besiegt
      Kreine haare mehr gehabt, jetzt kireg ich einen lockenkopf und seh total bescheuert aus, aber egal

      ich lebe

      iich wünsche euch Twin, Erni, Magie und allen mit denen ich wirklich sehr sehr persöniche Dinge und vor allem mein Innerstes nach aussen gelegt habe im anonymen status ganz viel herzblut für euch und vielen dank daß ihr an mich denkt

      apropos klatsch

      Oma ist 2017 gestorben---- kein mitgefüh--erschreckend für mich wie gefühllos..die frau war eine strafe

      endlich dadurch für mich ein neues lebensgefühl

      mein vater liegt mit schwerer demenz im kh...für mich auch nicht erschreckend, weil er auch mich nie gefragt hat, wie es mir geht.. ich habe auch kein gefühl mehr für ihn

      findet ihr mich abartig?
      auf neuen wegen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „caroline“ ()

      Neu

      hallo Caroline, ich freue mich genauso wie twinni und magie bestimmt auch. nein , ganz sicher finden wir dich nicht abartig. was du mit der Oma und deinem vater erlebt hast war der Horror. Bei meiner frau wurde jetzt vor zwei Wochen nach der Mammographie ebenfalls in der linken brust ein bösartiger Tumor entdeckt. die wird jetzt diese Woche am mittwoch operiert und der Tumor entfernt. wie es dann weitergeht wissen wir noch nicht. da der Tumor frühzeitig entdeckt wurde , hoffen wir ohne chemo geheilt zu werden. der Arzt machte entsprechende Hoffnung. warten wir es ab.
      ganz liebne grüße und melde dich weiterhin hier im Forum oder per mail. :bussi: :wave:
      erni
      Erni

      Neu

      Oh Gott, ihr macht mir Angst ... In meiner Familie hats letztes Jahr auch schwere Kranken- und einen Todesfall gegeben. Beim Todesfall gings mir auch so dass ich mehr Gefühle für den Überlebenden (das war auch noch der Krankheitsfall) als für den Gestorbenen hatte, aber das war so ähnlich wie bei caroline, da war nicht so der Bezug da, deswegen finde ich dich, caroline kein bisschen abartig! Sondern es heißt dass deine Selbstschutzmechanismen funktionieren!!

      Einige Freundinnen von mir haben schon Brustkrebs gehabt, das ist wirklich ein Scheiß, aber ich kenne zumindest 2, die mir gesagt haben, dass ihr Leben sich danach, so absurd es klingt, besser anfühlt. Die eine hatte einen von Anfang an herzlosen Mann, von dem sie sich danach endlich trennen konnte. Die andere hatte einen Narzissten als Ehemann, der sie betrogen hat, und der Betrug flog einige Zeit nach ihrer Gesundung auf. Sie hat ihn ebenfalls verlassen.
      Ernis Frau kann sich glücklich schätzen dass sie Erni hat, deswegen wird sie es auch schaffen, da bin ich mir sicher!

      Neu

      Oh, hier ist ja mal was gegangen. Da bin ich zwei Tage nicht im Forum gucken und schon schreibt ihr euch die Finger wund. ^^

      Hallo caroline, es freut mich sehr, dass du dich wieder gemeldet hast und dass du inzwischen die Tiefphase überwunden hast. Es ist ja viel passiert in der letzten Zeit bei dir. Da läuft mein Leben ja geradezu ruhig ab. Bei mir gibt es keine besonderen Vorkommnisse.

      Du bist absolut nicht gefühlskalt. Ich sehe deine Reaktion eher als Schutz. Du hast in der Vergangenheit so viel Verletzungen erfahren, dass es wie eine Befreiung ist, wenn du jetzt durchatmen kannst. Und dein Vater hat ja alles dafür getan, dass du gerne Abstand zu ihm hältst.

      Bist du noch mit deinem Partner zusammen? Das war doch auch nicht optimal...

      Lass dich mal umarmen.
      *-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-
      Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, denn der wahre Meister beherrscht das Oben-Bleiben.

      Neu

      Von uns bis ins Allgäu oder nach Österreich benötigen wir gerade mal ca. 1,5 Stunden und sind dann in den Bergen oder an den schönen bayrischen Seen. Im Moment liegt im Allgäu noch an den Rändern der Schnee 1,5 bis 2 m hoch. Ausgezeichnete Möglichkeiten für Wintersport. Aber ich sitze lieber bei einem guten Kaffee und erfreu mich an dem Anblick der anderen Wintersportler. :top: :wave: . Beim Kaffeetrinken ist die Verletzungsgefahr deutlich geringer. :D
      Erni