Off-Topic-Thread zum Hallo-Sagen !

      kolibri hat wirklich genug Phantasie, wenn es um Treffen oder sonstige Kontakte geht. Wenn ich dazu anderer Meinung wäre, könnte ich ihm ja was vorschlagen. Aber ich weiß wie es bei ihm seit Jahrzehnten zuhause zugeht und dass seine Frau nicht doof ist. Wir sind auch keine Teenager mehr, die gleich sterben, wenn man sich mal ein paar Tage nicht sieht. Ich weiß dass es ihm wichtig ist, mich zu sehen (und, @ Erni, so weiter :-D).

      Ich bin jetzt erst mal gespannt, wie sich das Ganze gestalten wird, wenn er mit seinem Job aufhört.
      Meinst du: für mich/ uns?

      Seine Frau arbeitet ja noch ein paar Jahre weiter, aber eben nur vormittags. Und ich hab ihm sehr ans Herz gelegt, eine ehrenamtliche Sache weiterzubetreiben, was er nun auch tut. Es gäbe auch die Möglichkeit, etwas aus dem beruflichen Bereich ehrenamtlich zu machen - einige Ex-Kollegen machen sowas -, aber sowas ist nicht sein Ding, diese postberufliche Wichtigtuerei und dieses Nicht-loslassen-können. Da versteh ich ihn auch. Ansonsten hat er Freizeitbeschäftigungen, die ihm sehr wichtig sind, und die er jetzt erst mal verstärkt machen will. Davon werde ich aber nur bedingt profitieren, denn das macht er mit Freunden, die seine Familie kennen, und seine Frau ist manchmal auch dabei. (@ Erni: Nein, nicht Golfen :-D)

      Jella;188015 schrieb:

      Man sollte ja eigentlich meinen, wenn er in Rente geht, wird es einfacher für euch mit den Treffen. Aber wenn er die komplette freie Zeit ausfüllt und ständig unterwegs ist, wird es ja auch verdächtig, zumal ihr beide auch nicht in derselben Ecke zu wohnen scheint

      Genau so ist es. Je nach Verkehr :D kann es schon mal dauern, bis er gekommen ist :grohl:

      (was allerdings auch ganz gut ist)

      Naja, dass wir nicht im selben Ort wohnen, ist schon gut. Aber so weit auseinander ist schon doof, da muss man alles planen.

      Es ist gut, wenn er sich schon Gedanken über Freizeitbeschäftigungen (*hüstel* :D) macht, die unabhängig von seinem Freundeskreis sind (*husthust* :D).

      :D:D

      Golfen ist doch ein bescheuerter Sport, da muss man exakt zielen, um das Loch zu erwischen, viel zu anstrengend. :nene: :D

      :rofl:

      Heute bist du gut drauf - ist doch noch gar nicht Nacht!

      Aber zwei Wochen erscheinen mir übertrieben.

      Es gibt halt Leute, die halten weniger aus ... Ihr haltet sie ja auch schlecht aus, wenn sie da ist, also was solls!
      Es gibt so Menschen, die können nur dann kreativ und produktiv arbeiten, wenn sie unter Druck stehen. Das scheint auch bei Zenzia so zu sein. Es wird ihr dann nur leider oft zum Verhängnis, wenn sie krank wird, bevor die Arbeit abgeschlossen ist.

      Ein ehemaliger Arbeitskollege sagte mal zu mir: "90% aller wichtigen Arbeiten erledigen sich allein durch Liegenlassen."
      Er hat zwar was Anderes gemeint, aber bei Zenzia scheint diese Einstellung ja ganz gut zu funktionieren. Im Zweifelsfall wird die Arbeit von den Kollegen gemacht.

      Magie;188039 schrieb:

      Es gibt so Menschen, die können nur dann kreativ und produktiv arbeiten, wenn sie unter Druck stehen. Das scheint auch bei Zenzia so zu sein. Es wird ihr dann nur leider oft zum Verhängnis, wenn sie krank wird, bevor die Arbeit abgeschlossen ist.

      Ich hab bei Jellas Schilderungen eher den Eindruck, dass Zenzia weder kreativ noch produktiv ist, und dass sie, wenn sie unter Druck gerät, sich lieber mal ver-drückt.
      Dem Thread-Titel huldigen, indem ich die in ihm steckende Aufforderung erfülle: Hallo!

      Sonst geht's mir sehr gut. :aetsch2: Sorry, Twin, aber ich weiß nicht so recht, wie ich schreiben soll, was es bei mir Neues gibt. Da ich mich nicht erinnere, was dein letzter Stand ist und irgendwie ist es ja auch ein bißchen her. Aber gut, folgende Dinge sind relativ neu: Ich würde gerne meine Fremdsprachenkenntnisse mehr pflegen und erweitern. Ich habe in den letzten 3 Jahren ca. 10 Kilo zugenommen, die ich gerne wieder herunter bekommen würde. Da trifft es sich gut, dass ich gerne wieder mehr Sport machen würde. Ich habe über mich nachgedacht und will mich in Situationen, die mir nicht gefallen weniger ärgern und sachlicher damit umgehen. Ich möchte an meinen Wochenenden mehr unternehmen.

      LG auch an alle anderen.

      Twi-n-light;188061 schrieb:

      Heute habe ich nach längerer Abstinenz kolibri wiedergesehen. Es war so schön, wie er mich zur Begrüßung erst mal ganz lang und still an sich gedrückt hat :ilove:


      Wie schön! :hug: Das kann ich sehr gut nachvollziehen. :agree:

      Ich freue mich auch darauf, ZM wiederzusehen, zuletzt sah ich sie letzte Woche und das ist für mich schon eine halbe Ewigkeit. Leider stehen diese Woche einige ungute Termine bzgl. der Gesundheit ihres Manns an, so dass ich nicht weiß, in welchem Zustand ich ZM nächste Woche antreffe werde. D.h. ich weiß nicht mal, ob ich sie nächste Woche überhaupt sehe...