verliebt in einen wandergesellen

      jetzt ist er wieder da

      hallo,

      mein wandergeselle ist über die osterfeiertage zu mir gekommen. bin gerade auf der arbeit und er wartet daheim auf mich. habe ihn meinen eltern und freunden vorgestellt. waren ganz interessante reaktionen. die einen sind skeptisch, die anderen machen mir mut und sagen, ich soll durchhalten. am 1. mai fliege ich nach wien zum treffen seines schachtes, darauf freue ich mich schon sehr. jetzt, wo er da ist, gibt es natürlich keine probleme, aber die gedanken verstummen nicht, was ist, wenn er wieder weg ist und wir uns lange zeit nicht sehen. er ist für mich an einem tag von wien nach frankfurt getrampt. 10 stunden unterwegs. erzählen bei kerzenschein bis zum nächsten morgen und liebesschwüre. er meinte, er will keine andere frau mehr...bin sehr happy und melde mich, wenn wieder, wenn mich der katzenjammer befällt.

      nur so.....;-)

      ~I: Rund ist die Welt, drum Brüder laßt uns reisen. : I
      I: So lange wie es uns gefällt. : I

      I: Wir sein nicht stolz, wir brauchen keine Pferde. :1
      I: Die uns von dannen zieh'n. :1

      I: Wir sein nicht stolz, wir essen, was wir haben. : I
      I: Ein Stückgefocht'nes Brot. :1
      I: Wir sein nicht stolz, wenn wir aufStroh logieren. :1
      I: Da ruht's sich sanft undfein. :1

      I: Und kommen wir, an eine Wasserquelle. :1
      I: Wo klarer Branntweinfließt. :1

      I: Da legen wir, das Reisebündel nieder. :1
      I: Und tun einen Labetrunk. :1

      I: Und kommen wir, auf einenhohen Berg. :1
      I: Wo heiß die Sonne scheint. :1

      I: Da trockne,! wir mit frisc~en, grünen Zweigen. :1
      I: Den SchweißvomAngeslcht. :1

      I: Und sind wir einst des Reisens satt und müde. :1
      I: Kehr'n wir der Heimat zu. :1

      baldiges wiedersehen

      hallo,

      mittlerweile ist b. wieder weg, aber schon am sonntag sehen wir uns wieder in wien. wir haben uns dann 2 wochen nicht gesehen. es ist immer wieder interessant, wie unterschiedlich ich und er die trennungen empfingen. diesmal zum beispiel ist es viel leichter als beim letzten mal. mag was damit zu tun haben, dass ich auf die minute genau weiß, wann wir uns wiedersehen (ich fliege nämlich nach wien und weiß es deshalb so genau) und es echt nicht so lange ist diesmal. in wien sind wir dann 1 woche auf liebes-urlaub und seight-seeing-tour. wie es dann weiter geht, wissen wir noch nicht. je nachdem, was die gesellen, mit denen er vielleicht weiterreisen will, vorhaben.
      und doch merke ich, wie schnell ich mich wieder von der beziehung entferne. wenn ich mal 3 oder 4 tage nichts von ihm gehört oder gelesen habe, komme ich mir streckenweise vor wie ein single. es gibt schließlich nichts, dass mich dran erinnert, dass wir zusammen sind. am sonntag haben wir telefoniert und beide festgestellt, wie wichtig es ist, die stimme des anderen zu hören. zur zeit kann ich kaum glauben, dass das alles wirklich passiert ist. mit meinem ex habe ich mich vor einigen wochen getroffen, dass treffen verlief aber sehr schlecht, als ich ihm erzählte, dass ich mich neu verliebt habe. jetzt kommt noch hinzu, dass sein vater plötzlich gestorben ist. das macht die ganze sache doppelt schlimm für ihn.
      naja, wäre schon, ein paar reaktionen auf das geschriebene zu lesen...

      wie es weitergeht...

      hallo an alle, die sich die mühe gemacht haben, die langen beiträge zu lesen. und besonders an dich, yaliciamarie.

      in wien war ich mit meinem wandergesellen vor genau 1 monat und es war schön und anstrengend da wir uns auch öfter mal gestritten haben. am prater dann die entscheidung, dass wir zusammen bleiben wollen. ich habe ihn gebeten, nie länger als 3 monate unterwegs zu sein, bis wir uns wiedersehen und er hat zugestimmt. nach der woche wien kam er knapp 2 wochen später zu mir und blieb 1 1/2 wochen. gestern ist er abgereist. gerade fliegt er mit einem weiteren gesellen nach montreal/canada, wo er für 2 monate bleiben wird. b. hat mir vergangene woche einen heiratsantrag gemacht. war schon ernst gemeint, aber wohl eher aus einer laune heraus. ich habe ja gesagt. verlobt sind wir nicht – nicht offiziell. aber ich weiß, dass ich zu ihm gehöre und er zu mir. gestern hat er mich im auto geküsst, als ich ihm an der autobahn rausließ und gesagt, dass ich seine frau bin.
      wir haben in der vergangenen woche mein schlafzimmer umgestaltet. ich hatte ja einen fachmann dabei, der mir meinen 1-meter-schrank zu zwei 50-zentimeter-schränken schreinerte, so dass die schränke jetzt filigraner aussehen und besser in das zimmer passen. dann haben wir eine reispapier-lampe gekauft und mein moskitonetz aufgehängt. heute habe ich farbe gekauft, gestern habe ich noch „unser“ bild auftapeziert, das wir in wien gekauft habe. es ist ein kunstdruck von gustav klimt und zeigt eine schlafende, nackte frau. das bild heißt „danae“ – so soll unsere tochter mal heißen...
      im august, wenn er aus canada zurück kommt, fahren wir gemeinsam für 2 wochen nach nantes/frankfreich, wo wir meine hochschwangere freundin besuchen. wir werden den gesamten august zusammen sein, darauf freue ich mich total, da wir in den 4 monaten, die wir uns kennen, nie länger als 1 1/2 wochen am stück zusammen waren. er hat mich gefragt, ob wir im winter nach afrika wollen – mein traumland. mal sehen, ob es klappt. am sonntag haben uns seine eltern und sein ältester bruder bei mir besucht. jetzt kenne ich fast seine ganze familie. im letzten juni-wochenende fahre ich zu seiner famlie nach bielefeld, um dort „seine“ welt, in der er aufgewachsen ist, kennen zu lernen. darauf freue ich mich schon. vor allem ist dann schon fast 1 monat vorbei und somit die hälfte seiner canada-zeit geschafft.

      so ihr lieben, dass ist aus unserer geschichte bisher geworden. ich hoffe, es bleibt so toll.
      teg,

      eure liebesgeschichte ist wie aus einem buch. ich bin immer wieder ganz fasziniert davon.

      sehr berührt hat mich deine aussage ihm gegenüber, dass du seine frau bist. soetwas sagt man nur aus einem großen, tiefen, innigen zusammenghörigkeitsgefühl heraus :wolke7: .

      und es steht euch soviel aufregendes bevor - herrlich. ich hoffe, du kannst mirt ihm nach afrika reisen.

      ich wünsche euch, dass ihr diese gefühle aufrechterhalten könnt und zusammen glücklich bleibt.

      alles gute
      blauauge

      Entscheide dich!

      Ich bin seit 1/1/2 Jahren mit einem Wandergesellen zusammen, und er muss noch ein Jahr gehen, glaub mir du hast keine Ahnung auf was du dich eingelassen hast, es ist hart nicht genau zu wissen, wo er ist, was er tut, mit wem er es tut und ob er treu ist! Du sitzt zu hause und es geht die schlecht weil er seit tagen nicht angerufen hat, das würdest du ihm gerne sagen aber er ist nicht erreichbar, und du musst immer hoffen das er dich vermisst und bald anruft, ein Computer findet oder einen Brief schreibt, entscheide dich für einen von den beiden und spiele nicht mit ihnen!
      hallo du,

      ich würde gerne kontakt mit dir aufnehmen, denn ich suche freundinnen von gesellen zwecks erfahrungsaustausch. ich bin mittlerweile hier im forum registriert und würde mich freuen, wenn du dich per mail mal bei mir meldest.
      generell gesagt: ich weiß nicht, was du mit entscheiden meinst. ich habe mich längst für meinen wandergesellen entschieden, denn ich liebe diesen mann. mittlerweile kenne ich ihn seit 4 monaten und es läuft ziemlich gut zwischen uns. ein weises sprichwort meiner freundin:

      wenn du jemanden auf einer insel halten willst, dann schenke ihm ein boot.

      so halte ich es mit ihm. ich bin glücklicherweise nicht sonderlich eifersüchtig und führe ein eigenständiges leben. nicht alle meine gedanken kreisen um ihn und ich vertraue ihm.

      aber bitte melde dich bei mir, es wäre schön, wenn ich kontakt zu dir aufnehmen könnte....liebe grüße, volontärin :wave:
      Guten Morgen :wave:

      jetzt kapiere ich erst, teg ist volontärin :klatsch:. schön dass du dich registriert hast.

      ich finde die geschichte auch sehr schön, und wie aud dem buch. sie ist zwar auch nicht ganz einfach wegen der pausen. aber ihr meistert das ganz gut und schön finde ich. bin gespannt wie es weiter geht bei euch.

      deine einstellung und den umgang mit der situation finde ich sehr gut!

      volontärin schrieb:

      wenn du jemanden auf einer insel halten willst, dann schenke ihm ein boot.

      dazu braucht es viel vertrauen und liebe, und wenn ich deine beiträge so durchlese, ist beides sehr viel vorhanden. also macht weiter so!
      und generell gesagt wenn einen der partner liebt, wird er immer wieder "zurückkehren".

      Ich wünsche euch viel Glück und Spaß weiterhin!

      Liebe Grüße

      Trillian
      hallo ihr lieben,

      ihr habt recht: ich bin nicht nur volontärin einer tageszeitung und mitlied des forums, sondern auch freundin des wandergesellen. danke für euere lieben worte, mir geht es liebestechnisch super. mein weltenbummler hat im übrigen arbeit in den alpen gefunden :klatsch:
      schreibe ich als volontärin wirklich anders als teg????


      auf jeden fall hat mich die seite bereits als gastschreiberin so beeindruckt, dass ich mich kürzlich registrieren ließ und jetzt kräftig meinen senf dazu geben werde.

      lg volontärin :wave:
      Hallo Volontärin,

      könnte ich jetzt nicht so genau sagen, ob Du anders schreibst als Teg. Ich kam nie auf den gedanken dass es sich um die ein und die selbe Person handelt, es gab bisher auch keinen Zusammenhang.
      Aber das ist ja auch egal!

      DU und Dein Weltenbummler, das hört sich nett an :). Schön wenn es Dir / euch liebestechnisch gut geht. Meist liest man hier von Kummer und Leid. Da ist sowas mal eine ganz gute Abwechslung.

      auf jeden fall hat mich die seite bereits als gastschreiberin so beeindruckt, dass ich mich kürzlich registrieren ließ und jetzt kräftig meinen senf dazu geben werde.

      :klatsch: :top: :klatsch:

      Liebe Grüße

      Trillian

      bei ihm zuhause

      hallo ihr lieben,

      am we war ich bei seinen eltern. ich konnte also erstmals sehen, wo mein wandergeselle aufgewachsen ist, wie sein zimmer aussieht und seine lehrfirma sehen. dabei habe ich ihn richtig vermisst. samstags rief er auch an und wir unterhielten uns etwas während ich auf seinem bett saß. ich habe auch endlich fotos von seinen exfreundinnen gesehen und kann mir nun endlich ein bild darüber machen, wie diese mädchen aussahen. seine eltern haben mir auch etwas von ihnen erzählt. sein papa meinte, er habe allerdings noch nie eine richtig lange und ernste beziehung geführt (hat mir mein freund vorher auch schon erzählt) und er habe das gefühl, dass ich b. richtig viel bedeute usw. schön. habe mich richtig gut und wohl gefühlt. auch b. großer bruder war sehr nett und dessen freundin kann ich gut sehr gut leiden. summa sumarum: ich habe mich echt wohl gefühlt und seine familie ins herz geschlossen. kam mir richtig willkommen und aufgenommen vor. ich hoffe, es läuft alles so schön weiter, denn dort, wo ich jetzt angekommen bin, in dieser schönen beziehung mit b. und seiner netten familie, dort möchte ich gerne bleiben. am liebsten für immer.

      liebe grüße, volontärin :wave:

      heute ist wiedersehen angesagt

      hallo ihr lieben,

      seit fast 5 wochen ist b. jetzt schon weg und gestern rief er mich an und sagte, dass er heute nacht zu mir kommt über das wochenende. ich bin total happy. er hat arbeit in der schweiz bei davos gefunden und wird dort bis ende juli beschäftigt. wir haben die vergangenen wochen immer wieder telefoniert, teilweise 4 1/2 stunden lang und dabei immer wieder festgestellt, wie sehr wir uns vermissen. jetzt macht er sich heute gegen 18h auf den weg. drückt mir die daumen, dass er gut mitgenommen wird, sonst steht er nachts irgendwo zwischen deutschland und schweiz und muss auf der wiese schlafen...
      oh mann, ich freue mich so sehr ihn zu sehen. ich weiß, dass es viele paare gibt,die eine fernbeziehung führen und manchmal monatelang getrennt sind. dennoch zehrt es so an mir, ihn nicht um mich zu haben. wir kennen uns ja auch noch nicht mal 6 monate und wir bräuchten einfach mal vieeeel zeit für einander. aber im august fahren wir ja zusammen nach frankfreich und danach will er sich hier bei mir arbeit suchen. hoffentlich wird es heute und die nächsten zwei tage schön. aber ich glaube schon. ich bin immer noch so doll verliebt dass ich schon bauchkribbeln habe, wenn ich nur ein foto von ihm sehe. ich bin mir so sicher, dass er der richtige ist. kürzlich meinte er am telefon, als wir über lebensplanung/kinder gesprochen haben, dass er kinder will. ich bin mir da noch nicht so sicher. da lachte er nur und meinte, ich würde ganz sicher schwanger werden, irgendwann, und dann von ihm.

      verliebte grüße von volontärin :wave: :wave:

      ein schönes wochenende später...

      hallo ihr lieben,

      das wochenende ist rum. es war einfach wunderschön. absolut traumhaft. er rief mich um 0.30h vom frankfurter hauptbahnhof an, weil er bis dorthin getrampt ist, aber von dort aus keine verbindung zu meinem ort vorhanden war. ich war schon vor warten auf der couch eingeschlafen. dann in den hauptbahnhof rein und ihn gesucht. hat 10 minuten gedauert, bis wir uns gefunden hatten, weil jeder den anderen gesucht hat. aber dann heftige knutscherei in frankfurt an der hauptverkehrsstraße...ganz romantisch :klatsch:
      wir haben bis zum morgengrauen geredet und gekuschelt. einfach himmlisch. am morgen dann nach nur wenigen stunden schlaf zusammen milch und eier gekauft, denn die hatte ich in der aufregung zuvor vergessen zu kaufen. war schön, denn es war noch nicht so viel los auf den straßen...nach dem frühstück wieder ins bett und bis mittag geschlafen. und abends gings dann auf ein weinfest, wo wir 4 stunden durch die altstadt gelaufen sind. ich habe 2 hämatit-ringe gekauft, einen für mich und einen für ihn, der hängt jetzt um seiner brust. im übrigen hat er mich wieder gefragt, ob ich ihn heiraten will. ja, ja, ja. niemand anderen. ich kann das alles gar nicht beschreiben, so schön war es. sex zu haben nicht weil man nur scharf ist auf den anderen, sondern um sich zu lieben. es war der beste sex meines lebens...herrlich. gestern abend habe ich ihn bis hinter heidelberg gefahren und an einer raste raus gelassen. er ist super gut durch gekommen und war schon gegen 23.30h wieder in davos, wo er arbeitet. in 4 wochen kommt er zu mir, dann machen wir urlaub und er sucht sich arbeit in der nähe.

      ich bin so glücklich und froh, mich damals, vor 5 monaten, für diese neue beziehung entschieden zu haben.

      liebesgrüße von volontärin :wave: