Orgasmus von "rein-raus"

      Orgasmus von "rein-raus"

      Kommst Du beim GV allein durch "rein-raus" zum Orgasmus? 50
      1.  
        Du bist w : ja (6) 12%
      2.  
        Du bist w : nein (13) 26%
      3.  
        Du bist w : manchmal (11) 22%
      4.  
        Du bist m : Deine Freundin "kommt" (4) 8%
      5.  
        Du bist m : Deine Freundin "kommt" nicht (5) 10%
      6.  
        Du bist m : Deine Freundin "kommt" manchmal (11) 22%
      Dachte ich erstell mal ne Umfrage dazu.
      Hab festegestellt, daß die meisten Männer aus allen Wolken fallen, wenn Frau zugibt, daß sie allein von "rein-raus" nicht kommen kann.
      Dann heißt es immer "Bisher ist noch jede Frau bei mir gekommen" :zzz:
      Sämtliche Literatur dieser Welt incl offener Gesprüche mit Frauen ergeben allerdings, daß nur sehr wenige Frauen in den Genuß kommen :D
      Also ich denke auch, das es sehr schwierig für eine Frau sein dürfte, ohne Vorspiel etc. nur durch rein-raus zu kommen.
      Meiner Erfahrung nach funktioniert das nur sehr, sehr selten. Allerdings sind Quickies etwas anderes. Meine jetzige Freundin und ich haben öfters mal spontan Lust aufeinander. Wenn es dann tatsächlich sehr schnell geht (gehen muß *g*), kommt sie meisten auch zum Orgasmus.
      Grundsätzlich finde ich es allerdings wichtig, das man über alles offen spricht. Also wenn sie nicht kommt, das aber für sie OK ist, ist alles in Ordnung. Oder man versucht etwas zu verbessern. Aber einen Orgasmus vortäuschen, nur weil sie vielleicht denkt, wir Männer brauchen das, finde ich bescheuert!
      Ich denke nicht, das man grundsätzlich behaupten kann, "bei mir kommen alle Frauen". Aber ist das wirklich das wichtigste???

      CU Eckat

      PS: Ich denke, es sind ganz schöne Spinner, die glauben, einer Frau reicht das.
      Geschmäcker sind unterschiedlich. Dieses gilt es zu akzeptieren...
      @ erni

      Sorry, dann hast Du mich falsch verstanden. Daß Männer vom "rein-raus" kommen, erleb ich immer. Ihr habts da allerdings auch einfacher, da ihr ja bei jeder Variante genau die Stimulation bekommt, die ihr braucht.
      Wüstenblume weiß, was ich meine.
      Ich les auch öfter, daß in der oder der Stellung die Klitoris dann genug gereizt werden soll, damit Frau zum Höhepunkt kommt.
      Aber so ganz ohne "nachhelfen" seis manuell oder sonstwie, kommen doch die wenigsten.
      Und ich hab bei noch keiner Stellung den direkten Reiz bekommen, egal wie ich mein Becken hinschieb.
      Und das ungläubige Gesicht eines Mannes nach 10min "rein-raus" mit der Frage "Du bist nicht gekommen, gell" quitier ich meist mit "Wovon denn??"
      Und dann folgt ein Monolog mit "Also bei mir is noch jede gekommen, hat sich noch keine beschwert...ect."
      Freundinnen von mir bestätigen auch, daß es allein nur mit Penetration nicht getan ist.
      Also ehrlich, ich bin ja nun ein Mann, denke ich. Mit nur rein-raus macht mir kaum eine Frau eine große Freude. Das ist bestimmt seit midestens 10 jahren so. Kann also nicht am Alter liegen. Ich kann mir nicht so viel dabei denken. Das geht so weit eigentlich nichts zu spüren, Was aber auch eine Ausnahme ist. Hab mich eigentlich schon immer gefragt was da so toll dran sein soll.
      Bin wohl sehr damit beschäftigt nicht so früh zu kommen. Das ist anstrengend. Außerdem habe ich irgendwie ein schlechtes Gewissen wenn ich dann wirklich mal gekommen bin.

      Wenn ich ehrlich bin kann ich es an den Fingern abzählen wann rein-raus mir richtig Spaß gemacht hat. Das war wirklich selten. Aber wenn war es suuuper. Ich war dann ganz überrascht.

      Gruß
      Wolf
      also männer, "rein-raus" ist wohl etwas unglücklich ausgedrückt! ich denke immernoch kratzbürste meint damit GV ohne stimulation der Klitoris, und nicht einen Quickie. es soll bestimmt nicht heißen, dass männern ein kurzes "drüberrutschen" schon genügt!
      Kratzbürste: verbesser mich wenn ich falsch liege aber so hab ich das posting verstanden...
      Bin schon das eine oder andere Mal nur beim "rein-raus" gekommen, was aber wohl eher an meinen Gedanken als an der (mäßigen) Stimulation lag. Schließlich ist der Kopf das größte Sexualorgan.
      Ansonsten bin ich aber auf zusätzlichen Einsatz an meiner Clit angewiesen. Komischerweise komme ich allerdings anal auch ohne zusätzliche Stimulation (was vielleicht auch am Kopf liegt?)!

      Luzie
      Was soll den rein-und-raus heißen? Ich verstehe das nicht. Das liegt doch wirklich auch an Stellung, Körperbau, Bewegung der Partner. Wenn ich meine Hüfte bewegen und meine Freundin falch liegt, oder ein Kissten unter den Po legt, dann kommen wir oft beide Zusammen nur durch eine Stoßbewegung ohne den Einsatz der Hand...
      @ Wüstenblume

      Ja, hast es wohl besser und klarer formuliert als ich. Genau das meine ich. Dachte das wär klar. :confused:
      Wollte damit nicht andeuten, daß Männern das Spaß macht oder sie es bevorzugen...sorry, bin manchmal ein Formulierungstrottel :D

      Mein jetziger Freund, der sexuell ein wenig...ähm....unerfahren in diversen Praktiken (noch nie anal..nuja, jetzt schon :cool: ....vorher niemals eine Frau geleckt hat und dergleichen) hat komischerweise sofort gesagt "Logisch, daß die wenigsten nur von reiner Penetration kommen, sondern, daß man da nachhelfen muss"
      Habe im Gegensatz dazu allerdings von 90% der Männer nur zu hören bekommen, daß bei Ihnen noch jede Frau ohne "nachzuhelfen" gekommen wäre :hail:
      und waren die Männer ehrlich. Hey, bei einem echten Mann kommen die Frauen sofort - nur wenn sie sein Prachtstück sehen.

      und die Männer lügen auch manchmal. Also gllaube nicht jedem Mann, dass er jede Frau sofort uim Orgasmus bring.

      Kratzbürtse: Dein Lover kann es durchaus gelesen haben. Das steht doch inzwischen überall.

      Ich bin im übrigen der Meinung, lieber ein unerfahrener Sex-Partner mit dem 1000 sachen spielerisch entdecken kann, als irgenein abgebrühter Hund der den kick nur noch bei speziellen Praktiken bekommt...
      Original geschrieben von Hormon
      Ich bin im übrigen der Meinung, lieber ein unerfahrener Sex-Partner mit dem 1000 sachen spielerisch entdecken kann, als irgenein abgebrühter Hund der den kick nur noch bei speziellen Praktiken bekommt...


      kann ich nur zustimmen, ich hatte vor meinem jetzigen freund keine sexuellen erfahrungen, er schon mehr und wir können alles miteinander machen, bzw. mindestens drüber reden. das find ich auch ziemlich wichtig, dass keiner mit seinen wünschen hinterm berg hält, aus welchen gründen auch immer!
      Ich sinniere grad über das Zwischenergebnis der Umfrage.
      Isses nicht interessant, daß die Frauen mehr "manchmal" und "nein" angeben, die Männer hingegen nicht???

      Was mich zu der Annahme verleitet, daß doch recht viele Frauen was vorspielen und nacher nicht mehr aus dem Lügenkreis rauskommen.....oder Männer den einen oder andern Stöhner überbewerten......oder isses Zufall?
      Woran liegt es eigentlich, daß soviele auf ein Thema klicken aber diesen kleinen Klick bei ner Umfrage scheuen?
      Grade mal 10% die reingeguckt haben, haben auch abgestimmt. :rolleyes: